In diesen Stunden werden wir kreativ und nutzen die gesamte Programmvielfalt.

Mal lieber über die Hürden zur Flyballbox, mal mit dem Hund zusammen durch den Geräteparcours. Oder doch den Longierkreis aufbauen? Auch das Zirkeltraining mit schon mal kniffeligen Aufgaben für die Teams ist ein fester Bestandteil.

Manchmal arbeiten wir Kommandos aus und bedienen uns mit Übungen aus dem Rally-Obedience.

Auch die Begegnung mit dem Pferd und das Laufen mit Pferd und Hund wurde schon eingeübt.

Das Programm der Stunde wird jeweils kurzfristig mit allen Teilnehmern abgesprochen. So entstehen abwechslungsreiche Trainingsstunden.

Die Hunde sollten einen guten Grundgehorsam haben, der aber auch in dieser Stunde immer weiter ausgebaut wird.

Es sind noch Plätze frei und Sie können mit Ihrem Hund jederzeit in die Gruppe dazu kommen.